Archiv
15.02.2019

Seit einigen Tagen ist der neue Sporthallenboden fertig gestellt. Gerade im Vergleich zum vorherigen Bestand gibt es jetzt ein ganz neues Erscheinungsbild. Viel besser und schöner - toll!

Solange der Sozialtrakt saniert wird, erhält die Sporthalle eine Reinigung der Wände. Auch die erforderlichen Prallwände werden bis zur Fertigstellung des Sozialtraktes angebracht.

weiter

14.02.2019
Artikelbild

Heute wird im Schulausschuss der BVV-Mitte unter anderem der Entwurf der bezirklichen Investitionsplanung erörtert. Alleine die angemeldeten Maßnahmen für Schulen übersteigen die vom Senat zur Verfügung gestellten Ansätze.

Wir dürfen gespannt sein, was und nach welchen Kriterien die Senatsverwaltung für Finanzen entscheidet, welche Maßnahmen berücksichtigt werden. Bereits in diesem Jahr gibt es alleine für die Schulmaßnahmen eine „Lücke“ - und die wird zunehmend größer.

weiter

11.02.2019
Der Bezirk Mitte beteiligt sich an der Aktion „Berlin sagt Danke"
Zehntausende Menschen in Berlin-Mitte engagieren sich ehrenamtlich, indem Sie anderen Menschen helfen und oft unentgeltlich für andere da sind.

Das Bezirksamt Mitte wird sich in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Beitrag bei „Berlin sagt Danke“ beteiligen:

Am 15., 16. und 17. Februar startet der „Länderpokal Kleiner Berliner Bär“ des Berliner Eissportverbandes im Erika-Hess-Eisstadion. Eistanz, Paarlauf und andere Disziplinen werden von den besten jungen Eisläuferinnen und Eisläufern aus Berlin gezeigt. Dafür ist der Eintritt an allen drei Tagen frei.

Am 16. Februar stehen für das Eislaufen im Erika-Hess-Eisstadion insgesamt 750 Freikarten für ehrenamtlich engagierte Berlinerinnen und Berliner zur Verfügung. Die Eislaufzeiten auf der Freifläche finden statt:

09.00 bis 12.00 Uhr
15.00 bis 17.30 Uhr
19.30 bis 22.00 Uhr

Für die drei Laufzeiten stehen an den Kassen des Eisstadion jeweils 250 Freikarten für ehrenamtlich tätige Personen zur Verfügung. Nicht verbrauchte Karten werden auf die nachfolgende Zeit übertragen.

Weitere Informationen:
weiter

09.02.2019

In der Berolinastraße in Berlin-Mitte geht es voran. Es braucht zwar seine Zeit, aber es gibt sichtbaren Fortschritt bei der Baumaßnahme an der Schule mit Schwerpunkt „geistiger Entwicklung“. Und das ist auch wichtig, denn die zusätzlichen Schulplätze werden dringend gebraucht.

Natürlich hätte ich nichts dagegen, wenn es noch schneller ginge. Aber: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut und die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuholen dauert auch.

weiter

07.02.2019

Im Beisein der Künstler, Anna Görner und Manfred Rother, habe ich heute die Ausstellung in der Berolinastraße-Galerie eröffnet. Zu sehen sind Werke aus dem Zyklus „Gestrüpp“ und Landschaftsaquarelle, inspiriert vom Fischland Darss und Rügen.

Bis zum 28.02.2019 kann die Ausstellung im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, besucht werden.

weiter

31.01.2019
Artikelbild

Das Bezirksamt tritt dem Rahmenvertrag bei, trotz einiger Bedenken. Es gibt viele Aspekte, die kritisch zu bewerten sind. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass die Unterzeichung "alternativlos" ist, denn:

Die eindeutige Haltung des Senats "friss oder stirb" - anders formuliert: nur die vorgelegte Fassung wird akzeptiert, Änderungen oder Anpassung hingegen nicht - lässt keine Option neben "ja" oder nein".

 
weiter

29.01.2019

Spannende Veranstaltung der CDU Mitte zum aktuellen Thema. Welche Strukturen bestehen, wie wirken Clans, welche Möglichkeiten hat der Rechtsstaat?

Vertreter der Staatsanwalt für organisierte Kriminalität, ein Migrationsforscher und Bezirksstadtrat Falko Liecke aus Neukölln, der sich prominent für die CDU Berlin in diesem Bereich engagiert, diskutieren mit Mitgliedern und Interessierten Gästen. Kann oder sollte der „Neuköllner Ansatz“ Vorbild für Berlin sein?

weiter

24.01.2019

Es gibt einige Neuerungen, ich freue mich (insbesondere) über die Aufnahme der „Geschwisterkindregelung“, falls Einschulungsbereiche geändert werden.

Der Vorschlag wurde im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens von der CDU eingebracht und unterstützt. Es ist gut, dass dies jetzt so im Gesetz steht, da es vielen Betroffenen (Eltern, Kindern,...) ganz direkt hilft.

weiter

14.12.2018
Wir feiern am kommenden Wochenende zwar den dritten Advent - damit wären wir aber "etwas spät", für Berliner Verhätnisse immerhin noch "rechtzeitig" ;-)
Am Rathaus Tiergarten haben die Arbeiten zur Sanierung der Dacheindeckung (incl. energetischer Sanierung) begonnen. Das Dach muss dringend saniert werden, Maßnahmen zur Energieeinsparung und CO2-Reduzierung werden gleich mit umgesetzt.

Die Gesamtmaßnahme ist bis voraussichtlich April 2020 terminiert. Geschätze Kosten: rund 3Mio Euro.

weiter

15.11.2018

Die Mischprobe des belasteten Wassers in der Turnhalle zeigt eine leichte Grenzwertüberschreitung hinsichtlich des Parameters Sulfat, im Schulgebäude hingegen nicht. Aus diesen Ergebnissen resultieren jedoch keine Einschränkungen hinsichtlich der Einleitung des Abwassers in die Kanalisation.

Die entnommene Mischprobe aus dem Schulgebäude zeigt eine Grenzwertüberschreitung hinsichtlich schwerflüchtiger lipophiler Stoffe (Fette, Öle). Diese Stoffe werden durch einen mobilen Ölabscheider abgesaugt.

Nächste Woche soll begonnen werden, das Wasser mit der Unterstützung des technischen Hilfswerkes und in Abstimmung mit den Berliner Wasserbetrieben abzupumpen.

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Berlin Mitte   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 43708 Besucher