Neuigkeiten
21.03.2019, 12:28 Uhr
"Kostenfreies Mittagessen für alle Grundschulkinder: Ja! Eine übereilte Einführung ohne die Beteiligung der Betroffenen: Nein" - kluge und differenzierte Haltung!

Ein Beispiel einer Weddinger Schule zeigt:
derzeit nehmen 204 Kinder am Essen teil - eine Abfrage bei den Eltern kommt für das nächste Schuljahr auf eine Nachfrage von rund 550!

Damit dürfte jedem klar sein, dass es unter den aktuellen (eh schon nicht befriedigenden) Rahmenbedingungen nicht zu schaffen sein wird.

Zudem müssen die vorhandenen und die geschätzen zukünftig notwendigen Kapazitäten je Schule individuell geprüft und Maßnahmen geplant werden.

Gut gemeint ist nicht gut gemacht!
Ich hätte mich gefreut, wenn die "Betroffenen" (Schulen, Schulämter, Caterer...) vorher eingebunden und ggf. um Einschätzung und/oder Rat gefragt worden wären!
 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Berlin Mitte   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 108414 Besucher