Neuigkeiten
03.05.2018, 16:38 Uhr
Fertigstellung der Sporthalle Siemensstraße
Die im Bezirk Mitte in den vergangenen Jahren zur Unterbringung geflüchteter Menschen genutzte Sporthalle Siemensstraße wurde heute offiziell an das Schul- und Sportamt zurück gegeben.
Damit ist die letzte als "Notunterkunft" genutzte Sporthalle wieder hergestellt bzw. umfangreich saniert. Ich freue mich, dass ab nächster Woche wieder Vereinssport trainieren und in der Woche nach Himmelfahrt auch wieder Schulsport stattfinden wird!

Die Maßnahme mit Gesamtkosten von ca. 545.000 € wurde in der Zeit vom 09.10.2017 bis 03.05.2018 durchgeführt und durch Götz Peter Kaiser Architekten begleitet.

Die Sanierung der Sporthalle umfasste die Schadstoffsanierung, eine umfangreiche Sanierung des Sportbodens inkl. Linierung für den Vereins- und Schulsport, einen neuen Deckenaufbau in der Halle, die Sanierung der Sanitärbereiche sowie den Austausch von Sanitärobjekten, die Sanierung der Umkleiden und Flure inkl. Bodenbeläge, Wandanstriche, Aufbereitung und Neuanfertigung der Umkleidebänke.
Zudem wurde die Zuschauertribüne saniert, der Einbau neuer Türen, die Installation einer Spielstandsanzeige und eine komplette Neuinstallation der Lichtanlage sowie die Prüfung und Wiederherstellung aller technischen Anlagen (Heizung, Lüftung, RWA Anlage, Hausalarm) vorgenommen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Berlin Mitte   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 105177 Besucher