Neuigkeiten
01.11.2019, 11:35 Uhr
Das ehemalige Diesterweg-Gymnasium ist jetzt ein "Denkmal"

Das Landesdenkmalamt Berlin hat das Oberstufen-Schulzentrum Berlin-Wedding an der Putbusser Straße 12 unter Denkmalschutz gestellt. Die große Anlage aus Schulbau mit Bibliothek, Sporthalle und Außenanlagen entstand 1974-76 nach Plänen der Architekten Hans-Joachim Pysall, Uwe Jensen und Peter Stahrenberg.

Mit dieser Entscheidung gibt es für alle Beteiligten Planungssicherheit für das weitere Verfahren!

Damit ist auch ein möglicher Abriss vom Tisch, der aus rein finanziellen Aspekten (bislang) nicht vermeidbar gewesen wäre. Alleine die Wirtschaftlichkeit der Baumaßnahme ist keine Entscheidungsgrundlage mehr. Etwaige Mehrkosten müssen nun zusätzlich bereitgestellt werden, ggf. aus Mitteln der Denkmalpflege.

Jetzt gilt es, das Gebäude schnell als Schulstandort zu reaktiveren und hierfür unverzüglich die nächsten Planungsschritte einzuleiten!

 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Berlin Mitte   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 130881 Besucher